Über uns

Firmenprofil


PINGUIN STUDIOS produziert seit 1995 für verschiedene Fernsehsender und private Auftraggeber Reportagen, Dokumentationen und Spielfilme.

Auf Themenschwerpunkte sind wir nicht festgelegt, wir machen das, was uns interessiert und wenn wir meinen, uns mit Kompetenz und Kreativität gut einbringen zu können, ist alles gut. Für Auftrag und Projekt leisten wir Konzeption, Idee, Bearbeitung und ein exzellentes Endprodukt.


PINGUIN STUDIOS arbeitet mit einer geringen Zahl festangestellter Mitarbeiter.

Zusätzliches kreatives Personal wird speziell für die Projekte ausgesucht und engagiert.

Technisches Equipment wird entsprechend der Anforderung der Aufträge nach neuestem Standard zusammengestellt.


Unter dem Geschäftsführer Eike Besuden ist PINGUIN STUDIOS seit dem Jahr 2001 auch im Bereich Fiction tätig. Die Firma ist mit dem Debütfilm „Verrückt nach Paris“ auf mehr als zwanzig nationale und internationale Filmfestivals eingeladen worden.

Dieser erste Kinofilm wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet.

Weitere Kino- und Fernsehproduktionen sind inzwischen abgeschlossen bzw. in Vorbereitung.


In den letzten Jahren sind DokuDramen also Dokumentationen mit Spielanteilen in den Vordergrund der Produktionen getreten.